Trainerfortbildung in Warendorf

In diesem Jahr wird im VK Warendorf wieder eine C-/B-Trainer-Fortbildung des WVV angeboten. Am 15. Juni referiert WVV-Lehrwart Nils Kaufmann im Paul-Spiegel-Kolleg zum Thema "Wie halte ich den Spannungsbogen im Jugendtraining während einer Trainings-einheit?". Mehr Infos und die Möglichkeit, sich anzumelden, auf der
WVV-Homepage (=> Trainer => Lehrgangskalender).

Weitere Turniere der VKCL

Im Frühjahr gab es weitere Turniere der VolleyKids Champions League, der U12-Turnierserie des VK Warendorf, u.a. in Warendorf und Ostbevern. Die Teilnehmerzahlen sind sehr erfreulich und lassen hoffen, dass es im Kreis auch zukünftig weiter Mannschaften im Kleinfeld-Spielbetrieb gibt.
Hier der Bericht aus Warendorf:
"Zum ersten Mal richtete die Warendorfer SU am Wochenende das Volleyball-Turnier der VolleyKids Champions League des Volleyballkreises Warendorf aus. Hierbei handelt es sich um eine Turnierreihe für unter 12 jährige Kinder, die mit dem Volleyballsport beginnen. Gespielt wird auf kleinen Feldern im "2 gegen 2". Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern. Mit 18 Mannschaften aus vier Vereinen (Sendenhorst, Sassenberg, Ostbevern und Warendorf) gab es bei dieser Form des Turniers einen Teilnehmerrekord. Bei so vielen teilnehmenden Mannschaften war viel los in der Warendorfer Sporthalle. Gespielt wurde auf sechs Feldern in drei Gruppen. Trainer, Eltern und Geschwister konnten viele spannende Spiele beobachten. Die volleyballbegeisterten Kids fighteten um jeden Ball und waren mit Feuereifer bei der Sache. Für einige Kinder war es die erste Teilnahme an einem Volleyball-Turnier, so auch für zwei der drei Warendorfer Teams. Die anfängliche Nervosität legte sich schnell und die Trainerin Swetlana Bähr konnte gute Spiele sehen. Besonders beeindruckend war die sportliche und faire Stimmung zwischen den Mannschaften. Am Ende belegten drei Ostbeverner Teams die ersten Plätze. Verlierer gab es bei dem Turnier nicht. Jedes Kind konnte eine Urkunde und Süßigkeiten mit nach Hause nehmen. Alle Kinder waren sich einig, auch am nächsten Kids Turnier am 6. April in Ostbevern teilzunehmen."

Die Teilnehmer beim Turnier in Warendorf
Die Teilnehmer des Turniers in Ostbevern

Kreisauswahl 2019

Vor den Osterferien startet der neue Durchgang zur Bildung der Kreisauswahl. Bei den Mädchen sind diesmal die Geburtsjahrgänge 2006/07 angesprochen, bei den Jungen die Jahrgänge 2005/06. Am Samstag, 23. März, und am Samstag, 6. April, finden jeweils von 10-12 Uhr zwei Sichtungstrainings statt, zu denen die Vereinstrainer "ihre Talente" schicken können. Alle Einzelheiten können dem Einladungsschreiben des Kreisauswahl-Trainerteams entnommen werden.

Kreistag 2019

Am 28.01.2019 fand der diesjährige Kreistag statt - erstmals seit Jahrzehnten nicht in Vorhelm, sondern im Gasthof Wieler in Enniger. Bei 21 Teilnehmern aus 15 Vereinen (2/3 der Stimmberechtigten), unter ihnen WVV-Vizepräsident Jürgen Aigner und Bezirksschieds-richterwart Martin Hülsken, wurde es im Kaminzimmer durchaus gemütlich. Eine dem Anlass würdige Runde, denn neben den turnusgemäßen Berichten und Wahlen stand mit der Verabschiedung des langjährigen Kreisspielwartes und 2. Vorsitzenden Wilfried Bröker ein besonderer Tagesordnungspunkt auf dem Programm. 
In seiner letzten Amtshandlung berichtete Wilfried über die Lage im Spielbetrieb des Kreises und übergab dem Kreisligameister der letzten Saison, VBC Beckum, den obligatorischen Spielball. Zu seinen Nachfolgern wurden anschließend Frank Walter (SG Sendenhorst) als neuer 2. Vorsitzender und Michael Meyering (SC DjK Everswinkel) als neuer Kreisspielwart gewählt. Olaf Rips und Anette Tegtmeier wurden in ihren Ämtern bestätigt. Anette, die zuvor über eine solide Kassenlage berichten konnte, kündigte ihre letzte Amtszeit an. Wilfried bleibt dem Kreistag in der Funktion als Kassenprüfer in den nächsten zwei Jahren noch erhalten.
Unter dem Punkt "Verschiedenes" folgte dann die Verabschiedung Wilfrieds, der sich 30 Jahre lang im Kreisausschuss für den Volleyballkreis engagiert hatte. Die aktuellen Kreisausschuss-mitglieder würdigten sein Wirken und seine fachlichen wie persönlichen Qualitäten und schilderten Anekdoten aus der Zusammenarbeit, um ihn anschließend mit einem Präsent die Zeit im Volleyball-Ruhestand zu versüßen. Sein Abschied wird unabhängig vom Engagement seiner Nachfolger eine Lücke hinterlassen!
Eine WVV-Präsentation von Jürgen Aigner sowie einzelne Aussprachen zu aktuellen Entwicklungen rundeten schließlich einen gelungen Kreistag ab. 

v.l.: Bernd Orlowski, Jörg Jestädt, Frank Walter, Ludger Beier, Anette Tegtmeier, Michael Meyering, Wilfried Bröker, Dominik Münch, Jürgen Aigner

=> Protokoll des Kreistags 2019

1. Turnier der VKCL 2018/19

Auch in dieser Saison organisiert der Volleyballkreis wieder eine Turnierserie für U12-Mannschaften. Die "VolleyKids Champions League" startete am 16. Dezember mit dem ersten Turnier in der Sendenhorster Westtorhalle. Mit insgesamt 15 Teams aus fünf Vereinen war die Teilnehmerresonanz gleich beachtlich.
Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der Homepage der SGS.

Kreispokal 2018

Den diesjährigen Kreispokal der Damen gewann die SG Sendenhorst I - herzlichen Glückwunsch! Im vereinsinternen Duell gegen Zweite der SGS sicherte sich die Erste den Titel durch ein 2:0 (25:20, 25:22) und wird den VKW damit im Bezirkspokal Anfang 2019 vertreten. Vorangegangen war ein Turnier mit sieben Teams in der Westtorhalle Sendenhorst. Alle Ergebnisse findet ihr auf der Pokalseite.

Ältere Nachrichten aus dem Volleyballkreis findet ihr in unserm News-Archiv.

Anregungen, Hinweise?

Du möchtest eine Rückmeldung zum Internetauftritt des VK Warendorf geben? Du vermisst Informationen? Du möchtest auf ein Turnier im Kreis hinweisen oder euer Verein (aus dem VKW) sucht nach Trainern oder Spielern? Oder es gibt etwas aus dem Kreis in Sachen Volleyball zu berichten, wozu es hier noch keine Infos gibt? 

Dann schick eine E-mail an den Webmaster Dominik Münch!

Wir sind dankbar für eure Rück- meldung und Mitarbeit, um die Seite verlässlich und aktuell zu halten!